CHRONIK

letzte Aktualisierung: 12.09.2007

Wappen des Landkreis Helmstedt

”Der Drache des Osten und Westen”

4. Ausstellung in Helmstedt
15. September - 2. November 2007

Der vierte Ausstellungsort der Wanderausstellung “Der Drachen des Osten und Westen” ist der Landkreis Helmstedt. Hier werden die Werke von mehr als 40 deutschen und chinesischen Künstlern der Künstlergruppe PARADOX im Kreishaus und im Zonengrenz-Museum Helmstedt gezeigt.

Die Ausstellung wird am 15. September 2007 um 18:00 Uhr vom Landrat des Landkreises Helmstedt, Herrn Kilian, im Kreishaus eröffnet. In die Ausstellung führt der Kurator der Gruppe, B.J. Antony, ein. Zur Eröffnung zeigt Sharifa ihren “Drachentanz”.

Karte des Landkreis Helmstedt
Flyer zur Ausstellung Flyer zur Ausstellung

Der Flyer zur Ausstellung nennt alle teilnehmenden Künstler, informiert über die Öffnungszeiten der beiden Ausstellungsorte Kreishaus und Zonengrenz-Museum und erzählt die Geschichte des östlichen und des westlichen Drachen, die in den beiden Lebensräumen der Erde absolut unterschiedlich gesehen werden.
Mit einem Klick auf die Vorschaubilder kann der Flyer online gelesen oder auch zum Ausdrucken heruntergeladen werden.

Ausgewählte Bilder:

Künsler der Künstlergruppe PARADOX über der Paradox-Fahne im Kreishaus Helmstedt, 28.08.07

Über der Fahne der Künstlergruppe PARADOX präsentieren sich einige Künstler anläßlich des Presseempfangs am 28.08.07 im Kreishaus der Stadt Helmstedt.

Präsentieren das Plakat zur Ausstellung anläßlich des Presseempfangs:

Frau Stely
(Zonengrenz-Museum),
Jutta Rusch
(Fachbereich Kultur im Landkreis Helmstedt),
Uwe Neumann
(AG Helmstedter Kulturnacht), Julia Wagner, B.J. Antony, Leiv Donnan, Edgar Linner, Birte Demant und Sharifa (Künstlergruppe PARADOX)

Gruppenfoto_Presseempfang_Helmstedt_280807
Brigitte Buergin: Drachenbrunnen

Speziell für die Ausstellung in Helmstedt gestaltete Brigitte Buergin (Schweiz) den “Drachenbrunnen”. Er wird im Innenhof des Kreishauses zu sehen sein.

Der architektonisch interessante Innenraum des Kreishauses des Landkreis Helmstedt (rechts) und das Zonengrenz-Museum mit seinem Gewölbe (unten) werden in der Zeit vom 15. September bis 2. November 2007 den “Drachen des Osten und Westen” der internationalen Künstlergruppe PARADOX eine Heimat bieten.

Gewölbe des Zonengrenz-Museums Helmstedt 2007
Innenraum des Kreishauses des Landkreises Helmstedt in Helmstedt 2007

Eine Übersicht der Werke, die die teilnehmenden Künstler der Künstlergruppe PARADOX in der Wanderausstellung “Der Drache des Osten und Westen” präsentieren und präsentiert haben, finden Sie auf der Seite “Drachen-Werke”.

Sie wollen mehr über das Gesamtkonzept der Drache-Ausstellung erfahren? Dann besuchen Sie
die “Drachen-Seite”.

Mehr über den Landkreis Helmstedt, die Stadt Helmstedt, Kreishaus und Zonengrenz-Museum kann man nachlesen auf “www.helmstedt.de”.
 

<Start> <Über uns> <Künstler> <Projekte> <China> <Art-TV> <Chronik> <Shop>