Miachal Krähmer

copyright 97-08
Web-Design Antony


 

MAGISCHE LANDSCHAFTEN

 

ÖLMALEREI


kraeport_g

Geboren am 7. Juli 1952.
Studium an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste in Stuttgart.
Mitglied im Verband Bildender Künstler Württemberg.
Lebt als freischaffender Maler in Kirchentellinsfurt bei Tübingen.

1980 Förderpreis der Künstlergilde Ulm
1987 Ehrenmedaille beim Grand Prix International d'Art Contemporain, Monte Carlo

Die auf den ersten Blick fast fotografisch wirkenden Gemälde von Michael Krähmer sind keine Abbilder sichtbarer Realität, sondern geben meditative Visionen des Künstlers wieder. Nicht der fotografische Ort einer Landschaft ist von Bedeutung, sondern ihre Atmosphäre, ihre geistige Ausstrahlung auf die Betrachter. Es handelt sich also eigentlich um Bewußtseinslandschaften, die symbolischer Ausdruck für spirituelle Erfahrung sind.
Die Bilder laden dazu ein, sich ihrer kosmischen Stille auszusetzen und sich in ihre magische Ruhe zu versenken. Der Blick wird in unendliche, imaginäre Welten hineingelockt, und bisweilen tun sich hinter dem Horizont die Pforten zu noch weiteren lichtdurchfluteten, transzendentalen Welten auf.
Die Bilder sind in zeitaufwendiger Harzöl-Lasurtechnik der alten Meister gemalt. Dabei werden bis zu zehn hauchdünne, transparente Farbschichten übereinander gelegt. Die Herstellung eines solchen Gemäldes dauert ungefähr einen Monat.
 


 

Kontakt über Email: kunst@bjantony.de


<Start> <Über uns> <Art-TV> <Künstler> <China> <Projekte> <Chronik> <Shop> <english>