Christine Geweke

copyright 97-08
Web-Design Antony


 

MALEREI

 

BILDHAUEREI


letzte Aktualisierung: 23.06.2006

Geboren 1953 in Brase/ Niedersachsen. Schülerin des Malers Christian J. Scheefe (Kunstschule Neuanfang – Dozent Fachhochschule Hamburg). Workshops in Altonaer Künstlerateliers. Freischaffende Künstlerin seit 1994. Schwerpunkt Frauenthematik. Zahlreiche Ausstellungen, z.B. das begehbare Kunstlabyrinth “Im Labyrinth der Kunst auf der Suche nach der Frau”. Leitung der Galerie Soltau / Ausstellungsorganisation. Mitbegründerin des Netzwerks Niedersachsen “Frauen in Kunst und Kultur”. Lebt und arbeitet in Soltau.


Werksbeispiele


erstellt für die Wanderausstellung “Der Drache des Osten und Westen” 2004:

”Halbdrachin Lilith” – ca. 600 x 120 cm – Rückseite mit Schwarzlichtfarben gemalt
4 Leinwände miteinander verbunden und unter der Decke aufgehängt
zeigen den Drachen als Mischwesen von Mensch und Schlange

“Lilith, die erste Frau Adams, noch vor Eva. Aus dem Paradies verbannt und als Schlange wiederkehrend. In der Häutung verjüngt sich die Schlange und so wird Lilith unsterblich. Gut und Böse sind so in ihrer Natur als Drachin vereint. Viele Kulturen betrachten die Schlange als Anfang aller Dinge. In Ostasien ist der Drache Sinnbild für das männliche Prinzip und gilt als wohltätiges und Glück bringendes Wesen. Diesem füge ich in meinem Bild das weibliche Prinzip in Form der Schwarzmondin Lilith und der Schlange hinzu.”

Denkmal PeaceWomen_640

im Internet


Eigene Homepage:
www.kunstraum-5.de
 


 

Kontakt über Email: kunst@bjantony.de


<Start> <Über uns> <Art-TV> <Künstler> <China> <Projekte> <Chronik> <Shop> <english>